Hunde (ordnungsbehördliche Anmeldung)

Gemäß § 6 Hundehalterverordnung (HundehV) hat der Halter eines Hundes mit einer Widerristhöhe ab 40 cm oder einem Gewicht ab 20 kg bei örtlichen Ordnungsbehörde (Gemeinde Brieselang) unverzüglich die Hundehaltung anzuzeigen.

Der Hund ist dauerhaft auf Kosten des Halters mit Hilfe eines Mikrochip-Transponders gemäß ISO-Standard zu kennzeichnen. Die Identität des Hundes (Rasse, Gewicht, Größe, Alter, Farbe und Chipnummer) ist der örtlichen Ordnungsbehörde zusammen mit der Anzeige mitzuteilen.

Eine steuerliche Anmeldung entspricht nicht der ordnungsbehördlichen Anzeige der Hundehaltung.  

Innerhalb der Gemeinde besteht Leinenpflicht.



Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email vcard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 033232/338-59 Fax 033232/33865




Bearbeitungsgebühren:

  • 13,00 € für die Erteilung eines Führungszeugnisses (im Bürgerservicebüro)


zuständiges Amt:





zu beachtende Rechtsgrundlage:

Hundehalterverordnung (Bbg.HundhV)
Straßen- und Anlagenverordnung der Gemeinde Brieselang




Sprechzeiten

Der Bürgermeister
Dienstag15:00 - 17:30 Uhr
Bürgerbüro
Montag08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag13:00 - 16:30 Uhr
Freitag08:00 - 12:00 Uhr
Fachbereiche
Dienstag14:00 - 18:00 Uhr
Freitag08:00 - 12:00 Uhr

Osthavelland - Die stärkste Seite Berlins