Ehemaliges Rittergut Zeestow: Investor stellt Bebauungskonzept vor

Rittergut Zeestow Luftbild Terraplan

Projektvorstellung durch Investor: In der Sporthalle der ZeeBr@-Grundschule, Marie-Curie-Straße 2, findet am Samstag, 27. Februar, um 10 Uhr eine öffentliche Sitzung des Zeestower Ortsbeirates statt. Auf der Tagesordnung steht die Vorstellung eines Bebauungskonzeptes für das ehemalige Rittergut Zeestow. Federführend wird die Immobilien- und Treuhandgesellschaft Terraplan, die derzeit etwa im Olympischen Dorf in Elstal Wohneinheiten unter Einbeziehung des historischen Ensembles baut, ihre Pläne erstmals öffentlich vorstellen. Weitere Akteure stehen zudem Rede und Antwort, wie in einem in Zeestow verteilten Flyer zum Ausdruck gebracht wurde. Auf die aktuell wegen der Corona-Pandemie geltenden Hygienevorschriften werden die Besucher der Ortsbeiratssitzung hingewiesen. Eine Bestuhlung mit ausreichendem Abstand wird gewährleistet. Sollte die Anzahl der Besucher die Kapazität des Veranstaltungsortes überschreiten, soll ein weiterer Vorstellungstermin erfolgen, hieß es. Hinweis: Die Veranstaltung ist vor allem für Zeestower gedacht, insbesondere für die aus Zeestow-Dorf, die bei Überschreitung der Kapazitäten privilegiert Zugang erhalten.