Tolles Wetter, gute Laune und viel Spaß

Bogenschießen

Sie hatten tolles Wetter, richtig gute Laune und natürlich viel Spaß: Das Jugendlager der Freiwilligen Feuerwehr Brieselang, das bis zum Sonntag vier Tage lang im Kinder-und Jugenderholungszentrum KiEZ Bollmannsruh am Beetzsee stattgefunden hat, wird den 16 Teilnehmern in absolut positiver Erinnerung bleiben. Da sind sich die vier Betreuer Anneka Hilgendorf, Mareike Mählis, Dennis Kapitzke (Ortswehrführer Bredow) und Sebastian Thom sicher. Kein Wunder, sie hatten für Die Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 15 Jahren ein tolles Programm auf die Beine gestellt.

Auf dem Programm standen unter anderem ein Bogenschießwettbewerb am Donnerstag, eine Kanufahrt am Freitag, Tretboot- und Kajakfahrten am Samstag. Natürlich gab es auch Einsatzübungen für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, darunter ein Wettkampf mit dem Kübelspritzgerät, um Flaschen vom Tisch zu katapultieren. Auch Ein Team-Schwimmwettbewerb bei dem 50 Spielzeugenten sozusagen aus dem Wasser gefischt werden sollten. Natürlich hat es auch eine Nachtwanderung mit Personensuche gegeben. Das Fazit: Trotz der Corona-Krise war das Jugendlager ein voller Erfolg. Alle waren zufrieden, wie es hieß.

Schwimmwettbewerb