Verkehrsunfall durch Abbiegefehler

DSC_0480

Verletzt wurde niemand: Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen im Berufsverkehr an der Kreuzung Forstweg/Ecke Wustermarker Allee hat ein Bus nach einem Abbiegefehler eine Fußgängerabsperrung demoliert.

Der aus dem Forstweg kommende Bus beschädigte beim Linksabbiegen in die Wustermarker Allee auf dem Weg zum Bahnhof die Metallabsperrung, die sich vor dem Bürgerhaus und dem Neubau der Kita Grashüpfer befindet. Die Metallführung wurde dabei erheblich deformiert. Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde Brieselang stellten zudem eine Barke auf, um auf die Unfallstelle aufmerksam zu machen.

Bei dem Zusammenstoß blieb auch der Bus nicht unversehrt, sodass eine Weiterfahrt unmöglich war. Infolgedessen blockierte das Fahrzeug einige Zeit den vielbefahrenen Forstweg, sodass der Verkehr an dieser Stelle ins Stocken geriet. Die Insassen des Busses sowie alle Beteiligten blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro. (Text: Viktoria Kratz)