Selbstgemachtes und Altbewährtes Senioren organisieren Trödelmarkt im Johanniter-Seniorenwohnhaus

Mit viel Liebe zum Detail haben die Bewohnerinnen und Bewohner des Johanniter-Seniorenwohnhauses in Brieselang Dekoration gebastelt. Einiges davon schmückt die Räume der Seniorenwohngemeinschaften, aber vieles ist auch für den Verkauf gedacht. Die Seniorinnen und Senioren organisieren daher selbständig einen Trödelmarkt am Samstag, den 12. Oktober ab 14 Uhr im Forstweg 45 in Brieselang und laden zum Bummeln ein.

„Wir haben viele Mitbewohner, die sehr talentiert im Handarbeiten sind und gerne ihre Werke präsentieren möchten“, erzählt Ilona Ballarin, Bewohnerin des Seniorenwohnhauses und Hauptorganisatorin. „Und da einige von uns auch noch Hauströdel haben, der zu schade zum Wegwerfen ist, kam uns die Idee mit dem Trödelbasar“, erklärt sie weiter. Trödelfreunde sind herzlich eingeladen, durch die Angebote zu stöbern. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Trödelmarkt findet am Samstag, den 12. Oktober in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Seniorenwohnhaus im Forstweg 45 in Brieselang statt.

Die Johanniter betreuen das im Juni 2018 eröffnete Seniorenwohnhaus rund um die Uhr. Das Haus besteht aus zwei Wohngemeinschaften auf zwei Etagen. Ein Fahrstuhl sorgt jederzeit für einen alters- und behindertengerechten Zugang im ganzen Objekt. Jeder Bewohner hat ein eigenes Zimmer mit einem daran angeschlossenen Bad. Die Wohngemeinschaften besitzen jeweils einen wohnlichen Gemeinschaftsraum mit einer offenen Küche. Die Senioren können hier selbstbestimmt leben, müssen dabei aber nicht auf Gesellschaft und professionelle Betreuung und Pflege verzichten.

Derzeit entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft ein zweites, baugleiches Wohnobjekt. Die Interessentenliste für die Zimmer ist bereits lang. Es sind jedoch noch Plätze frei. Interessenten können sich gerne unter der Telefonnummer 033232 189 001 informieren.