Stichwahl: Alle Ergebnisse aus den Wahllokalen im Überblick

Stichwahl 4

Die Entscheidung ist gefallen: Ralf Heimann (IBB) wird vorbehaltlich der Feststellung des endgültigen amtlichen Endergebnisses durch den Wahlausschuss, der am Dienstag, 17. September, ab 17 Uhr öffentlich tagt, neuer Bürgermeister der Gemeinde Brieselang.

Mit Blick auf das vorläufige Endergebnis ist Heimann (IBB) in allen zwölf Wahllokalen - zehn Urnenwahllokale und zwei Briefwahllokale - als Sieger hervorgegangen. Er erhielt 66,0 Prozent und 3.448 Stimmen. Michael Koch (CDU) konnte 34,0 Prozent und 1.775 Stimmen erreichen. Heimann hat damit 1.673 Stimmen Vorsprung. Die Wahlbeteiligung lag bei 51,3 Prozent. Das Quorum wurde deutlich erreicht.

Die Amtszeit des neuen Bürgermeisters beginnt mit Ablauf des 17. Dezembers, dann verabschiedet sich Amtsinhaber Wilhelm Garn nach 16 Jahren an der Verwaltungsspitze in den Ruhestand. Er wird die Amtsgeschäfte dann für die folgenden acht Jahre an Ralf Heimann übergeben. Das vorläufige Endergebnis im Überblick:

Wahllokal 001:

Wahllokal 001 Robinson-Grundschule

Wahllokal 002:

Wahllokal 002 Robinson-Grundschule

Wahllokal 003:

Wahllokal 003 Hans-Klakow-Oberschule

Wahllokal 004:

Wahllokal 004 Hans-Klakow-Oberschule

Wahllokal 005:

Wahllokal 005 Kita Birkenwichtel

Wahllokal 006:

Wahllokal 006 Zeebr@-Grundschule

Wahllokal 007:

Wahllokal 007 Rathaus

Wahllokal 008:

Wahllokal 008 Pusteblume

Wahllokal 009:

Wahllokal 009 Bredow

Wahllokal 010:

Wahllokal 010 Zeestow

Briefwahllokal Nord 9013:

Briefwahllokal Nord 9013

Briefwahllokal Süd 9014:

Briefwahllokal Süd 9014