Kleintransporter ausgebrannt

Transporter Brand

Auf einem Privatgelände in der Ringstraße in Bredow ist am Dienstagabend ein Kleintransporter nahezu vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Die gegen 20.20 Uhr alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Brieselang und der Einheit Bredow, 26 Kameraden waren mit insgesamt fünf Fahrzeugen vor Ort, hatten das Feuer schnell im Griff.

Das war auch vonnöten, schließlich hatte sich der Transporter durch den Brand in Bewegung gesetzt und sich dem Wohnhaus genähert. „Die Flammen drohten überzugreifen. Wären wir fünf Minuten später eingetroffen, hätte eine komplexere Situation eintreten können. Das zügige und taktisch tüchtige Handeln hat Schlimmeres verhindert“, betonte Gemeindewehrführer Marco Robitzsch, der den Einsatz nach gut zwei Stunden offiziell für beendet erklären konnte. Indes ist die Brandursache noch unklar, die Kriminalpolizei ermittelt nun dazu.

Transporter Brand (2)