Informationen zur Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am Sonntag

Stimmzettel Bundestagswahl 2021 Symbolfoto (2)

Bundestagswahl 2021: 10.270 Brieselangerinnen und Brieselanger können am Sonntag, 26. September 2021, die Abgeordneten des 20. Deutschen Bundestages wählen. Von den Wahlberechtigten haben rund 3.400 Briefwahl beantragt. Die insgesamt 13 Urnenwahllokale in Brieselang, Bredow und Zeestow haben indes am Wahlsonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Wählerinnen und Wähler können zwei Kreuze auf dem Stimmzettel machen.

Mit der Erststimme kann ein Kandidat oder eine Kandidatin aus dem Wahlkreis gewählt werden. Brieselang gehört zum Wahlkreis 58 Oberhavel-Havelland II. Nur wer die meisten Erststimmen in seinem Wahlkreis bekommt, erhält ein Direktmandat und kommt als Abgeordneter in den Bundestag.  Die Zweitstimme entscheidet über die Mehrheitsverhältnisse im Bundestag. Das heißt, die Wählerinnen und Wähler entscheiden, wie viele Sitze im Bundestag jeweils einer Partei zustehen.

Nach Schließung der Wahllokale werden die Stimmzettel wie gewohnt öffentlich ausgezählt – auch in den drei Briefwahllokalen. Die Ergebnisse werden sodann auf der Internetseite der Gemeinde Brieselang veröffentlicht - per Link zur Homepage der Kreiswahlleitung oder per Link zur Homepage des Landeswahlleiters.

Die gemeindliche Wahlleitung bittet die Wählerinnen und Wähler darum, ihre Wahlbenachrichtigungskarten, die bereits Mitte August versendet wurden, zur Hand zu haben. Alle Wahlberechtigten müssen unbedingt darauf achten, in welchem Wahlbezirk sie wählen dürfen. Das heißt: Relevant ist, was auf der Wahlbenachrichtigungskarte steht - abseits von Gewohnheiten.

Weiterhin weist die Wahlleitung darauf hin, dass, wie bereits mitgeteilt, eine Neueinteilung der Wahlbezirke vorgenommen worden ist. In der Folge wird es zur Wahl des 20. Deutschen Bundestags am Sonntag, 26. September 2021, auch drei neue Wahllokale geben. Diese befinden sich in der Sportlerklause (Wahlbezirk 5), Rotdornallee 2, im Jugendclub (Wahlbezirk 9), Wustermarker Allee 5, sowie in der Sporthalle/Turnhalle der ZeeBr@-Grundschule (Wahlbezirk 11), Marie-Curie-Straße 2. Und: In Zeestow-Dorf (Wahlbezirk 12) befindet sich das Wahllokal nicht mehr in der Kita Zeestower Mäusenest sondern auf dem Gelände des Rüst- und Freizeitheims der evangelischen Kirchengemeinde Zeestow, hier im Nebengelass altes Fachwerkhaus, Wustermarker Straße 16. Zur Erinnerung: Schon zur Landtags- und Bürgermeisterwahl 2019 wurde mit dem Wahllokal ZeeBr@-Grundschule, Marie-Curie-Straße 2, im Erdgeschoss in Raum 09, ein neues Wahllokal eröffnet und damit der Hort Pusteblume in der Hauffstraße als Wahllokal abgelöst. Insgesamt gibt es in der Gemeinde Brieselang nun also 13 Urnenwahlbezirke.

Die Wahllokale im Überblick:

Wahlbezirk 1:             Brieselang

Wahlraum:                 Robinson Grundschule, Karl-Marx-Straße 130                     barrierefrei

Wahlbezirk 2:             Brieselang

Wahlraum:                 Robinson Grundschule, Karl-Marx-Straße 130                     barrierefrei

Wahlbezirk 3:             Brieselang

Wahlraum:                 Hans-Klakow-Oberschule, Schulplatz 5                               barrierefrei

Wahlbezirk 4:             Brieselang

Wahlraum:                 Hans-Klakow-Oberschule, Schulplatz 5                               barrierefrei

Wahlbezirk 5:             Brieselang

Wahlraum:                 Sportlerklause, Rotdornallee 2                                            barrierefrei

Wahlbezirk 6:             Brieselang

Wahlraum:                 Kita „Birkenwichtel“, Bahnstraße 58                                    barrierefrei

Wahlbezirk 7:             Brieselang

Wahlraum:                 ZeeBr@-Grundschule, Marie-Curie-Straße 2                        barrierefrei

Wahlbezirk 8:             Brieselang

Wahlraum:                 Gemeindesaal im Rathaus, Am Markt 3                              barrierefrei

Wahlbezirk 9:             Brieselang

Wahlraum:                 Jugendclub, Wustermarke Allee 5                                      barrierefrei

Wahlbezirk 10:           Brieselang

Wahlraum:                 Kita „Zwergenburg“, Freiligrathstraße 27                             barrierefrei

Wahlbezirk 11:           Brieselang

Wahlraum:                 ZeeBr@-Grundschule Turnhalle, Marie-Curie-Straße 2         barrierefrei

Wahlbezirk 12:           Brieselang, OT Zeestow

Wahlraum:                 Rüst- und Freizeitheim Zeestow, Wustermarker Str. 16       barrierefrei

           

Wahlbezirk 13:           Brieselang, OT Bredow

Wahlraum:                 Kita „Landmäuse“, Ringstraße 14                                      nicht barrierefrei

Briewahllokal 1:          Brieselang

Wahlraum:                 Rathaus, Am Markt 3                                                        barrierefrei

Briewahllokal 2:          Brieselang

Wahlraum:                  Bürgerhaus, Forstweg 9                                                   barrierefrei

Briewahllokal 3:          Brieselang

Wahlraum:                  Feuerwehr, Paul-Mewes-Damm 19A                                  barrierefrei

 

Sprechzeiten

Der Bürgermeister

nach tel. Vereinbarung

033232/3380

Bürgerbüro
Montag08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag13:00 - 16:30 Uhr
Freitag08:00 - 12:00 Uhr
Fachbereiche
 nur nach telef. Vereinbarung

Osthavelland - Die stärkste Seite Berlins