Robinson-Grundschule

Robinson-Grundschule

Karl-Marx-Straße 130, 14656 Brieselang
Schulleiterin: Kerstin Lindner
Tel.: 033232 / 38843

Die Robinson-Grundschule liegt im grünen Norden der Gemeinde Brieselang. Viele Projekte führen die Kinder mit dem Förster immer wieder in den nahe gelegenen Wald.

Als Teil des Modellprojektes „Inklusive Schule“ des Bundesbildungsministeriums nimmt die Schule auch Kinder mit Besonderheiten auf. Förderlehrer unterstützen die Kinder bei der Integration in den Unterrichtsalltag.

Englisch wird bereits als Sequenz im Musikunterricht in der 1. und 2. Klasse gekoppelt an Lieder, Reime und kleine Geschichten gelehrt. Ab der 3. Klasse ist der Englischunterricht ein eigenständiges Fach. Wettbewerbe und Projekte im Fach Englisch unterstützen den Spracherwerb. Wer Sprachkenntnisse hat, kann sich heute in der vernetzten Welt problemlos verständigen und findet schnell Freunde. Die Schülerinnen und Schüler der Robinson-Grundschule werden sich dadurch niemals so einsam fühlen wie Robinson auf seiner Insel. 

390 Kinder besuchen in der drei- und teilweise sogar vierzügigen Grundschule mit 19 Klassen den Unterricht. Sie werden von einem Team aus ca. 40  Lehrern, Erziehern, Sonderpädagogen und Schulsozialarbeitern betreut.

Ein knappes Jahr vor der Einschulung besucht die Leiterin der Schule alle Kinder im Kindergarten, um sie kennen zu lernen und mit den Erziehern in Kontakt zu treten. In ihrer neuen Schule gibt es später für die Schulanfänger eine eigene Schnupperstunde, um ihnen die Unsicherheit vor dem großen neuen Haus zu nehmen. Aufgefallene Defizite und Problemlagen werden rechtzeitig vor der Einschulung ausgewertet und im Einzelgespräch mit den Eltern besprochen.

Bis 2001 war die Robinson-Grundschule durch das starke Wachstum Brieselangs die größte Grundschule Deutschlands. Die Zeiten mit 800 Schülern sind vorbei. Heute ist die moderne Schule ein angenehmer Ort des Lernens.

http://www.robinson-grundschule.de/

Aus dem Schulflyer:

„Wir sehen es als unsere Pflicht an, die Schüler so zu unterstützen, dass sich alles Positive entfalten kann, was die Natur in sie gelegt hat.

Bei uns gilt das Motto:

Nicht mit dem Kopf durch die Wand, sondern mit den Augen die Tür finden.“

Sprechzeiten

Der Bürgermeister

nach tel. Vereinbarung

033232/3380

Bürgerbüro
Montag08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag13:00 - 16:30 Uhr
Freitag08:00 - 12:00 Uhr
Fachbereiche
 nur nach telef. Vereinbarung

Osthavelland - Die stärkste Seite Berlins