Zahl der Bauanträge gestiegen

Einfamilienhaus Bau

In der Gemeinde Brieselang sind im vergangenen Jahr insgesamt 150 Bauanträge inklusive der Bauvoranfragen bei der zuständigen Verwaltungsbehörde gestellt worden, acht mehr als 2018. Mit Blick auf die Gesamtdaten, die seit 2002 vorliegen, wurde die bisherige Rekordmarke aus dem Jahr 2003 mit 207 Bauanträgen deutlich unterschritten. Lediglich 70 Anträge hatte es übrigens 2008 gegeben. Uwe Gramsch, Fachbereichsleiter für Bauwesen und Gemeindeentwicklung, hatte das Zahlenwerk im Fachausschuss vorgestellt.  

Die Zahlen sind indes keinesfalls nur auf den Bau von Einfamilienhäusern zu beziehen. Zudem lassen sich auch keine Rückschlüsse auf die Anzahl von Wohneinheiten beim Bau von Mehrfamilienhäusern ziehen.

Weiterhin sind im Jahr 2019 insgesamt 190 Grundstückskaufverträge zum Abschluss gelangt beziehungsweise ein Vorkaufsrecht gewährt. Zuletzt hatte es 2018 mit 157 und 2009 mit 137 einen niedrigeren Stand gegeben. 2003 konnte mit 230 Grundstückskaufverträgen der bisherige Rekord erzielt werden.

 
 

Sprechzeiten

Der Bürgermeister
nach tel. Vereinbarung: 033232/3380
Bürgerbüro
Montag08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag13:00 - 16:30 Uhr
Freitag08:00 - 12:00 Uhr
Fachbereiche
Dienstag14:00 - 18:00 Uhr
Freitag08:00 - 12:00 Uhr

Osthavelland - Die stärkste Seite Berlins