Verwaltung soll „Goldenes Buch“ anschaffen

DSC_0611

Nicht nur zu repräsentativen Zwecken: Die Verwaltung der Gemeinde Brieselang soll nach einem Mehrheitsbeschluss der Gemeindevertretung ein „Goldenes Buch“ anschaffen, in dem sich unter anderem Ehrengäste verewigen können. Auch diejenigen, die sich in besonderer Weise für die Gemeinde eingesetzt haben, sollen mit einem Eintrag geehrt werden. Damit soll das „Wir-Gefühl“ gesteigert werden, wie in der Beschlussvorlage zum Ausdruck gebracht wurde.

„Es leben Menschen in Brieselang, die sich in den Bereichen Kunst, Sport oder auch Politik, um einen Eintrag verdient gemacht haben“, heißt es etwa in der Begründung. Wer sich zu welchem Anlass konkret in das Goldene Buch eintragen darf, ist noch nicht bekannt. Eine Satzung, in der Kriterien aufgelistet sind, ist jedenfalls nicht vorhanden. Offengeblieben ist bis dato auch, ob die Seiten künstlerisch gestaltet werden sollen und wie „edel“ das Buch grundsätzlich sein soll. Die Kostenfrage ist folglich nicht geklärt. Die Verwaltung wird nun Angebote einholen.

 

Sprechzeiten

Der Bürgermeister

nach tel. Vereinbarung

033232/3380

Bürgerbüro
Montag08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag13:00 - 16:30 Uhr
Freitag08:00 - 12:00 Uhr
Fachbereiche
Dienstag14:00 - 18:00 Uhr
Freitag08:00 - 12:00 Uhr

Osthavelland - Die stärkste Seite Berlins